Eröffnung des Digital Center of Excellence in Magdeburg

Pressemitteilungen — 18, December 2019

Share this article

AKKA eröffnete heute das Digital Center of Excellence in Magdeburg. Beim Eröffnungsakt stellte AKKA seine Innovationskonzepte aus den Bereichen Connectivity, Autonomous, Shared & Electrics vor. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand zudem die Gewinner-Präsentation des Zukunftsprojekts der ersten Absolventen des Digital Engineering Programms der AKKADEMY DIGITAL. Darüber hinaus wurden Innovationsprojekte der AKKA Gruppe in Deutschland anhand konkreter Beispiele veranschaulicht. Dr. Jürgen Ude, Staatsekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, und der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, Dr. Trümper, betonten in ihrem Grußwort die Bedeutung des Kompetenzzentrums von AKKA für die Region.

Im November begann der erste Jahrgang hochqualifizierter MINT-Absolventen der besten ostdeutschen Universitäten das anspruchsvolle AKKA-Ausbildungsprogramm. Nach der ersten sechswöchigen theoretischen Trainingsphase in Leipzig folgt nun die zehnmonatige Projektarbeit in Magdeburg. Das dortige Kompetenzzentrum ist als Innovationsbeschleuniger und Zukunftspartner namhafter Hersteller im Umfeld modernster digitaler Technologien (Softwareprogrammierung, KI, ADAS, Big Data, Embedded Computing, maschinelles Lernen) angesiedelt.

‘’ Die Entwicklungsgeschwindigkeit und Beschleunigung der digitalen Transformation nimmt besonders in der Automobilbranche zu. Mit dem Digital Center of Excellence bekennt sich AKKA klar zu ihrer Rolle als Innovationstreiber und strategischer Partner für die Weiterentwicklung ihrer Kunden im Mobilitätssektor. Seitens unserer Geschäftspartner vernehmen wir eine verstärkte Nachfrage nach den Themen Software Programmierung und Testing von IT und Electronics. Der Arbeitsmarkt für geeignete Ingenieure ist in unserem Geschäftsmodell und bei unseren Kunden hart umkämpft. Hier wollen wir für innovative Projekte im Bereich C.A.S.E. exzellente Ingenieure mit Entwicklungskompetenzen aus den neuen Bundesländern einsetzen. AKKA investiert deshalb in das Erfolgskonzept AKKADEMY DIGITAL und Digital Center of Excellence. ‘’

Régis Sandrin-Guillon

CEO Germany & Central Europe

Mit dem Erfolgskonzept AKKADEMY DIGITAL + Digital Center of Excellence identifiziert, rekrutiert und schult AKKA die nächste Generation hervorragender Technologieberater der Unternehmensgruppe. Nach der Vermittlung von Innovations-, Fach- und Beratungskompetenz sowie praktischer Arbeit an innovativen Kundenprojekten schließen die Ingenieure die Trainingsphase mit einer Zertifizierung ab. AKKA bietet jungen Ingenieuren und Ingenieurinnen die Möglichkeit, sich zu attraktiven Arbeitskonditionen mit Festanstellung zu Digital Engineering Consultants für Zukunftstechnologien weiterzuentwickeln.

AKKAs substantielle Investition in Innovationsentwickler, die für die digitale Transformation des Mobilitätssektors gebraucht werden, ist Teil der Unternehmensstrategie „Clear 2022“. Aus dem Aufbau des Exzellenzzentrums und der AKKADEMY DIGITAL resultieren bis zum Jahr 2021 400 neue Arbeitsplätze im Bereich Digital Engineering. Damit stellt sich der Innovationsführer AKKA als Arbeitgeber der Zukunft neu auf und baut seine führende Position bei der Digitalisierung des Mobilitätssektors weiter aus.

‘’ Die Entscheidung der AKKA, das Digital Center of Excellence in der Landeshauptstadt zu eröffnen, zeigt einmal mehr die Bedeutung Magdeburgs als Wirtschafts-, Wissenschafts- und vor allem Innovationsstandort. Das Kompetenzzentrum bietet mit seinem einzigartigen Ausbildungs- und Projektprogramm Absolventen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und anderer ostdeutscher Hochschulen eine hervorragende Möglichkeit, sich auf die stetig transformierende digitale Arbeitswelt vorzubereiten. ‘’

Dr. Lutz Trümper

Bürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg

‘’ Sachsen-Anhalt wird im Bereich Mobilität zunehmend zum Land der Zukunftstechnologien. Wir haben frühzeitig die Forschung auf diesem Gebiet gestärkt und können aktuell im Land auch mehrere Ansiedlungen und Erweiterungen aus der Branche verbuchen. Umso wichtiger ist es, dass die heimische Automobilindustrie weiterhin auf Innovationen setzt. Deshalb freue ich mich, dass mit AKKA Germany jetzt ein führender Forschungsdienstleister für die Mobilitätsindustrie nach Sachsen-Anhalt kommt und unsere Unternehmen beim Strukturwandel unterstützen wird. Der Aufbau des Exzellenzzentrums wird in Magdeburg bis 2021 rund 200 hochwertige Arbeitsplätze im Bereich Digital Engineering schaffen und ist damit ein wichtiger Schritt in die Zukunft. ‘’

Dr. Jürgen Ude

Staatssekretär

‘’ Unser Digital Engineering Programm und die Mitarbeit in innovativen Projekten bietet exzellenten Absolventen ostdeutscher Universitäten den idealen Einstieg in die Arbeitswelt von morgen. Dabei möchten wir Mitarbeitern Beschäftigungsmöglichkeiten mit Projekten bei führenden Branchengrößen in ihrer Heimatregion anbieten. Von der Motivation und dem Erfindungsreichtum unserer ersten Absolventen bin ich begeistert! ‘’

Tino Glatzel

Leiter der AKKADEMY DIGITAL