BIOT (IOT ohne Batterie)

Worum geht es?

BIOT (IOT ohne Batterie) ist ein IoT-Gerät, das keine Stromversorgung benötigt, völlig autonom funktioniert und vollständig von der MCU gesteuert wird.

Ziele und Kontext

BIOT verwendet seine eigene gewonnene Energie und kommuniziert autonom mit vorhandenen Umgebungssignalen. Die Kommunikation erfolgt durch bereits bestehende Umgebungssignale.

Das bedeutet, dass keine Frequenzerzeugung notwendig ist und so Probleme mit der Regulierung des Frequenzspektrums vermieden werden.

Realisierung

Befindet sich im TRL 4_Labortest der Prototypenkomponente bzw. des Prozesses.

Mehrwert und Kundennutzen

Mit BIOT wird die Menge der Ressourcen verringert, die für IoT-Lösungen in verschiedenen Industrien implementiert werden.

Es sorgt für eine nachhaltigere Zukunft, verringert gleichzeitig die Kosten für die Unternehmen und hat eine längere Lebensdauer.