Wartungstechnik

Funktionsfähigkeit und Reife von Flugzeugen

Erfüllen der Betriebs- und Wartungsanforderungen hinsichtlich: VERFÜGBARKEIT, ZUVERLÄSSIGKEIT, NUTZBARKEIT und KOSTENKOMPATIBILITÄT.

Aufgrund der beträchtlichen Erfahrung mit führenden Unternehmen im Luftfahrtbereich (Hersteller, Zulieferer und Fluggesellschaften) hat AKKA eine einzigartige Methode für die Wartungsaktivitäten in der Luftfahrt entwickelt, von R&T-Phasen bis zu A/C-Operationen während des Betriebs.

AKKA arbeitet seit mehr als 15 Jahren mit dedizierten Teams an allen direkten und indirekten Aspekten zur Beurteilung der Wartungsleistung.

Im Bereich der Funktionsfähigkeit und Reife von Flugzeugen unterstützt AKKA seine Kunden durch die Gewährleistung der betrieblichen Zuverlässigkeit, Wartbarkeit und geringer Betriebskosten. Unser Mehrwert basiert auf unseren fundierten Erfahrungen, Kenntnissen und Kompetenzen auf den folgenden Schlüsselgebieten:

  • Kenntnisse der Organisation und des Betriebskontextes von Fluggesellschaften
  • Kenntnisse der Anforderungen und Erwartungen von Flugzeugherstellern
  • Allgemeines Verständnis von Flugzeugen
  • Wartungslösungen
  • Spezifisches Know-how von Werkzeugen und Unterstützungsprozessen

Über verschiedene Arbeitsansätze (Beratung, Workshop, Projekt- oder Arbeitseinheit), die an die Kundenerwartungen angepasst werden, sind unsere Teams an den Funktions- und Wartbarkeitsstudien zu folgenden Themen beteiligt:

  • Qualitative Wartungsanalyse (QMA)
  • Wartungsaufgabenanalyse (MTA)
  • Wartungsanalyse menschliches Versagen (MHEA)
  • Testkampagne Funktionsfähigkeit (OTC)
  • Bereichszugangstür und Panel-Identifizierung (ZADPI)
  • Wartbarkeitsdemonstration (M-DEMO)
  • Kompromissanalyse
  • Projektion der Funktionsfähigkeitsleistung (OR, DMC, IP)
  • Designprüfung (PDR, CDR, DDR, LUAR)

Wartungsmanagement von Flugzeugen

Sicherstellen auf allen Ebenen – von Systemen bis zu A/C –, dass die Fehlerüberwachung durch die Wartungssysteme relevant, nützlich und genau ist und Wartungsoperationen vorhersieht.

AKKA arbeitet seit mehr als 15 Jahren mit dedizierten Ressourcen an allen direkten und indirekten Aspekten zur Beurteilung der Wartungsleistung.

Im Rahmen der Aktivitäten für das Wartungsmanagement von Flugzeugen unterstützt AKKA seine Kunden bei der Antizipation (ab den Konstruktionsphasen) der Wartungsanforderungen der Systeme oder des Flugzeugs.

Unser Mehrwert basiert auf unseren Erfahrungen, Kenntnissen und Kompetenzen auf den folgenden Gebieten:

  • Systemdesign
  • Fehlerüberwachung
  • Definition von Fehlermeldungen
  • Integration von Fehlermeldungen
  • Funktionsdesign (Bedarfsanalyse, Anforderungsanalyse, Prozess der Funktionszuordnungen)

Über verschiedene Arbeitsansätze (Beratung, Workshop, Projekt- oder Arbeitseinheit), die an die Kundenerwartungen angepasst werden, sind unsere Teams an den Funktions- und Wartbarkeitsstudien zu folgenden Themen beteiligt:

  • Definition und Spezifikation der Fehlerüberwachung
  • Definition von Wartungsmeldungen
  • Überwachungsintegration
  • Verfahren für die Störungsbehebung
  • Korrelationsregeln (zwischen Meldungen oder zwischen Meldung und FDE)
  • Definition von Diagnosealgorithmen
  • Definition von Prognosealgorithmen
  • Datenanalyse für das Ziel „0 AOG“