Algorithmenenwickler Bildverarbeitung Fahrerassistenzsysteme (m/w/d)

Festanstellung

Ulm oder Bodenseekreis

21/05/2020

Jetzt bewerben Mit einem Klick bewerben

Kennziffer der Stelle

2020-12794

Funktionsbereich

Operations — Management

Branche

Automotive

Mindestanforderungen Erfahrungsniveau

kürzlich abgeschlossen

Standort

Neu-Ulm, Deutschland, Bayern

Teilen

Stellenbeschreibung

  • Entwicklung von Algorithmen für die Signalverarbeitung sowie Funktionen für bildverarbeitende Fahrerassistenzsysteme
  • Entwicklung von modernen Trackingverfahren sowie Algorithmen zur Modellierung und Bewertung der Fahrzeugumgebung
  • Analyse und Pflege der vorhandenen Entwicklungs- und Absicherungsdaten und Planung der künftigen Bedarfe
  • Pflege der Simulations- und Visualisierungsumgebung für verschiedene Funktionsblöcke (Bsp. Spurerkennung, Objekterkennung, Verkehrsschilderkennung)
  • Repräsentant in internationalen Kundenprojekten und Begleitung von internationale Versuchs- und Absicherungsfahrten

Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Regelungstechnik, Physik, Mathematik oder vergleichbarer Studiengang
  • Erfahrung in der Entwicklung von Signalverarbeitungs-/Bildverarbeitungsalgorithmen im Automotive-Umfeld
  • Know-how in Software-/Algorithmik-Entwicklungsprozessen
  • Gute Kenntnisse in Matlab und Simulink sowie in der Embedded Software-Entwicklung in C/C++
  • Gute Englischkenntnisse sowie sehr gute Deutschkenntnisse
Jetzt bewerben Mit einem Klick bewerben