Berechnungsingenieur Gesamtfahrzeugsimulation (m/w/d)

Festanstellung

Stuttgart oder Sindelfingen

30/05/2023

Mit einem Klick bewerben Jetzt bewerben

Kennziffer der Stelle

2023-27766

Funktionsbereich

Operations — Engineering

Branche

Automotive

Mindestanforderungen Ausbildungsniveau

Bachelor

Mindestanforderungen Erfahrungsniveau

1 bis 3 Jahre

Standort

Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Teilen

AKKA ist der führende europäische Anbieter auf dem Gebiet der Ingenieurberatung und F&E-Dienstleistungen. Unser umfassendes Portfolio an digitalen Lösungen, kombiniert mit unserer Expertise im Ingenieurswesen, versetzt uns in die einzigartige Lage unsere Kunden bei der Nutzung vernetzter Daten und Beschleunigung ihrer Innovationen optimal zu unterstützen und die Zukunft der intelligenten Industrie voranzutreiben. AKKA begleitet führende Industrieunternehmen in einer Vielzahl von Branchen über den gesamten Lebenszyklus ihrer Produkte mit modernsten digitalen Technologien (KI, ADAS, Internet der Dinge, Big Data, Robotik, Embedded Computing, maschinelles Lernen usw.). Als Ingenieurs- und Entwicklungsdienstleister unterstützt AKKA ihre Kunden dabei, ihre Produkte und Geschäftsprozesse neu zu überdenken. AKKA wurde 1984 gegründet und hat eine stark unternehmerisch geprägte Kultur sowie eine breite globale Präsenz. Unsere weltweit 20.000 Mitarbeiter sind alle leidenschaftlich an Technologie interessiert und teilen AKKAs Werte Respekt, Mut und Ehrgeiz.

Stellenbeschreibung

  • Rechnerische Absicherung der Gesamtfahrzeuge von Mercedes-Benz Trucks hinsichtlich Schwingungen unter Anwendung der Finite-Elemente-Methode
  • Eigenständige Berücksichtigung aktuelle Erfordernisse der Entwicklungsabläufe (Inhalte, Termine), der Kosten (Entwicklungen, Teile, Montage) und der technischen Randbedingungen (Gewicht, Bauraum etc)
  • Erarbeitung kontinuierliche Maßnahmen zur Effizienzsteigerung der internen Berechnungsprozesse (Modellerstellung, Berechnung, Ergebnisaufbereitung) und selbständige Umsetzung
  • Mitgestaltung der Produktentwicklung als Schnittstelle zwischen Anwendern im Kundenumfeld und der Software-Entwicklung
  • Definition und Steuerung der für die Zielerreichung (Gesetze/Ratings Fahrzeugsicherheit Gesamtfahrzeug) notwendigen Entwicklungsprozesse

Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der FEM-Berechnung 
  • Gute Tool-Kenntnisse in einschlägigen CAE-Systemen wie z. B. ANSA, NASTRAN, Animator
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Mit einem Klick bewerben Jetzt bewerben

UNSERE BENEFITS

 

UNSER RECRUITINGPROZESS

Diese Stellen könnten Sie interessieren

Ingénieur étude mécanique – Aéronautique

OPERATIONS — Engineering

V.I.E

Avenue Jules Bordet 168 1140 Bruxelles

30/05/2023