Entwicklung einer schlüsselfertigen Umrüstungslösung von gegrounddeten Militärflugzeugen in Löschflugzeuge

Pressemitteilungen — 07, June 2021

Share this article

Brüssel, 7. Juni 2021 – AKKA Technologies, europäischer Marktführer für Ingenieurberatung und F&E-Dienstleistungen im Mobilitätssektor, ist stolz darauf, die Entwicklung einer schlüsselfertigen Lösung für die Umrüstung von gegroundeten Militärtransportflugzeugen in Löschflugzeuge bekannt zu geben. Die ersten Kits wurden für Flugzeuge des Typs A400M und CASA C-235 & C-295 entwickelt. Die Systeme können in ähnlicher Bauart auch in jedes andere geeignete Flugzeug mit Heckklappen eingebaut zu werden.

AKKAs Luftfahrtabteilung in Frankreich entwickelt eine optimierte, nachhaltige und kostengünstige Lösung, die bereits vorhandene Militärflugzeuge nutzt. Dank dieses Ansatzes könnten alle militärischen Transportflugzeuge mit einer Heckklappe bei Bedarf vorübergehend in Löschflugzeuge umgewandelt werden, wodurch ihre Auslastung und die Feuerlöschkapazitäten aus der Luft bei minimalen Kosten erhöht würden.

Dieses Projekt verdeutlicht das Bestreben des Konzerns, den ökologischen Fußabdruck bestehender Infrastrukturen und Flugzeuge durch Innovationen mit langlebigen Technologien zu reduzieren.

Einstündiges Plug & Play Solution Kit

Die Praktikabilität dieses Umrüstungs-Kits wird dadurch gewährleistet, dass es leicht zu installieren ist und keine Modifikation des Flugzeugs benötigt wird; das Kit kann jederzeit wieder entfernt werden.

Der Umrüstungs-Kit ist in der Tat bemerkenswert einfach, denn er besteht aus zwei 10-Tonnen-Wassertanks, die an das Flugzeug montiert werden. Transportierbar mit jedem Fahrzeug auf dem Flughafen, wird die Installation mit Hilfe von Winden durchgeführt. Sobald die Tanks im Flugzeug installiert sind, dauert es etwa 10 Minuten, um sie zu befüllen; danach ist alles bereit für den Einsatz. Dieses Prozedere kann beliebig oft wiederholt werden. Da es sich um eine Plug & Play-Lösung handelt, ist das Kit in weniger als 1 Stunde einsatzbereit.

„Dieses Projekt ist ein großartiges Beispiel für AKKAs Bestreben, über den Status quo hinauszugehen, indem wir bestehende Prozesse und Produkte durch Innovation neu denken. Machen Sie das Beste aus dem, was Sie haben! Dies ist der Ansatz des Projekts, bei dem einsatzbereite Löschflugzeuge entstehen, ohne neue Flugzeuge bauen zu müssen. Der Ökosystemansatz zur Steigerung der Nachhaltigkeit durch Vermeidung von Material- und Ressourcenverschwendung ergänzt unsere Blue-Ocean-Strategie für unsere Innovationsabteilung”, sagt Pierre Lion, Group Director von AKKA Research, dem hauseigenen F&E- und Innovationszentrum von AKKA.

„Wir sind sehr stolz auf das Team, das diese einfache, robuste und kostengünstige Lösung entwickelt hat. Der Umrüst-Kit wurde für Flugzeuge des Typs A400M und CASA C-235 & C-295 entwickelt, ist aber auch mit vielen anderen Flugzeugen wie der Hercules C-130, der Embraer KC-390 oder der Spartan C-27J kompatibel. AKKA bringt sein ganzes historisches Know-how in der Luftfahrt ein, um wertschöpfende Innovationen innerhalb der Branche zu entwickeln”, so Pierre-Yves LAZIES, Vizepräsident für Luftfahrt bei AKKA Frankreich.

 

07 Jun 2021

.pdf — 742.63 KB

Entwicklung einer schlüsselfertigen Umrüstungslösung von gegrounddeten Militärflugzeugen in Löschflugzeuge

Download