Fahrzeugerprobung und –validierung

Komponententests – Betriebsstabilität

Funktionstests & Dauerläufe für mechanische und mechatronische Komponenten

AKKA legt großen Wert auf eine kundenorientierte Testimplementierung. Wir führen in unseren Labors die notwendigen Funktionstests sowie Dauerläufe für mechanische und mechatronische Komponenten durch. Darüber hinaus kombinieren wir diese Tests mit Umweltsimulationen.

Mehrwert:

  • Prüfung von Produkten und zugehörigen Komponenten
  • Versuchsplan
  • Standardtestumsetzung
  • Testauswertung
  • Verarbeitung und Dokumentation der Testergebnisse zur Verwendung als Entscheidungsgrundlage
  • Test- und Entwicklungsempfehlungen
  • Kosteneffizienz

Tests von Fahrzeuginnenräumen- und Exterieur

Wir testen Komponenten und Systeme auf Befestigungen, Baugruppen und Komplettfahrzeuge, einschliesslich:

Fahrzeugdauerlauf:

  • Türen und Ventile
  • Schiebe-/Hubdächer
  • Türkomponenten
  • Dachverkleidungen
  • Griffe
  • Verriegelungssysteme
  • Seitenspiegel
  • Ladeböden
  • Funktionstests

Fallprüfung:

  • Fallprüfung Lade- und Karosserieboden
  • Ballfallprüfung Ladeschweller, Türschwellerverkleidungen

Zusätzliche Fehlgebrauchs- und Sicherheitsprüfungen:

  • Steinschlag
  • Zugversuche und Druckproben
  • Verformung
  • Überschlag

AKKA bietet eine Vielzahl von Erprobungs- und Testdienstleistungen an, einschließlich elektrischer Tests, E/E-Tests, Umgebungssimulation, Wärmebrücke, Materialbewertung und elektromagnetische Verträglichkeit.

Akkreditierung im Bereich Werkstoff- und Bauteilprüfung

Drei Labore der AKKA GmbH & Co. KGaA haben von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) die Akkreditierung für die neue internationale Norm für Werkstoff- und Bauteilprüfungen DIN EN ISO / IEC 17025:2018 erhalten und bieten ab sofort auf diesem Gebiet hochwertige Testumfänge von Prüfverfahren an. Die drei Labore haben in der Begutachtung den Nachweis erbracht, dass Werkstoff- und Bauteilprüfung fachlich kompetent und unter Beachtung normativer Anforderungen durchführt werden.

Die Akkreditierung der drei Labore im Großraum Stuttgart (Werkstofflabor, Klebstofflabor sowie ein Umweltsimulationslabor) umfasst:

  • Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung an metallischen Werkstoffen (Farbeindringverfahren)
  • Mechanisch-technologische Werkstoffprüfung (Zug- und Biegeprüfung)
  • Metallografie
  • Mechanisch-technologische Prüfung an geklebten Proben
  • Umweltsimulationsprüfungen an technischen Produkten unter Einbeziehung von Temperatur,Feuchte, Korrosion und Staub

16 Feb 2021

.pdf — 507.40 KB

Urkunde zur Akkreditierung im Bereich Werkstoff- und Bauteilprüfung

Download

16 Feb 2021

.pdf — 196.72 KB

Anlage zur Akkreditierungsurkunde im Bereich Werkstoff- und Bauteilprüfung

Download

Diese Kunden vertrauen uns

DAIMLER
PORSCHE
BMW
VW
DAIMLER
PORSCHE
BMW
VW