Unsere Verpflichtungen

Die soziale Verantwortung eines internationalen Unternehmens

Starke Unternehmenswerte

Respekt: Durch aktives Zuhören und in respektvoller Zusammenarbeit erarbeiten und liefern wir maßgeschneiderte Lösungen mit Mehrwert. So befähigen wir all unsere Kunden, fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Ehrgeiz: Als eine schnell wachsende internationale Gruppe, die von Spitzenleistung angetrieben wird und vor Herausforderungen nicht zurückschreckt, stecken wir uns selbst und unseren Kunden hohe Ziele.

Mut: Wir haben den Mut, uns technischen Innovationen zu stellen, diese anzugehen und anzuführen. Wir ergreifen die Initiative, um uns aktiv in Kundenprojekte einzubringen und deren Erfolge zu fördern.

 

Ein verantwortungsbewusstes Unternehmen

Seit mehr als 8 Jahren hat sich AKKA verpflichtet, den Global Compact der Vereinten Nationen zu unterstützen und seine 10 Prinzipien anzuwenden. Daher setzt der Konzern die Ziele der nachhaltigen Entwicklung als Kernelemente für die Umsetzung seiner SVU-Strategie ein, um neue Lösungen für die Herausforderungen der heutigen Welt zu finden.

Als führender Engineering-Dienstleister im Mobilitätssektor unterstützen wir unsere Kunden bei der Entwicklung intelligenter und nachhaltiger Lösungen für Millionen Anwender weltweit.

Link&Fly und Link&Go zeigen deutlich, wie wir zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen in intelligenten städtischen Umgebungen beitragen können.

 

‘’ Unser Engagement ist Bestandteil unseres Bestrebens nach kontinuierlichen Verbesserungen. Unser Verständnis von Verantwortung gründet sich auf drei wesentlichen Überzeugungen: Respekt von Menschenrechten und beruflicher Ethik in allen unseren Organisationen, unsere Fähigkeit, eine respektvolle und unterstützende Arbeitsumgebung zur Weiterentwicklung von Fähigkeiten und Innovationen zu schaffen, und unser Engagement für kontinuierliche Verbesserungen, um die Auswirkungen unserer Aktivitäten auf die Umwelt zu minimieren. ‘’

Mauro RICCI

Chairman of the Board und Group CEO, AKKA

Unsere Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt unserer Politik

Wir stellen den Menschen ins Zentrum unserer unternehmerischen Entscheidungen. Denn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in unserem Konzern tätig sind, sind für unseren Erfolg verantwortlich.

Als Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ in Unternehmen verpflichtet sich AKKA, eine globale Diversitätspolitik über die Methoden der verantwortungsbewussten Auftragsvergabe zu fördern. Unsere Einstellungspolitik basiert ebenfalls auf dem Grundsatz der Chancengleichheit. Bei AKKA sind wir davon überzeugt, dass Diversität Innovation fördert. Für unsere zu besetzenden Stellen suchen wir geeignete Profile, ungeachtet der Herkunft, des Geschlechts, der Religion, der sexuellen Ausrichtung, einer Behinderung oder des Alters der Bewerberinnen und Bewerber.  Unsere Auswahlkriterien basieren auf persönlicher Fachkompetenz und Eignung.

Unser Engagement zur Eingliederung von Menschen mit Behinderungen geht noch weiter, da wir in einigen Ländern über Ressourcen verfügen, um die Sensibilisierung, Aus- und Fortbildung sowie Personalrekrutierung weiter zu unterstützen.

AKKAttitude als Leitmotiv

AKKAttitude steht für das Anbieten eines Arbeitsumfeldes, welches das Wohlbefinden fördert und den guten Gesundheitszustand der Teams berücksichtigt. Wie geschieht das? Durch Afterwork-Events, Mannschaftsteilnahmen an internen oder externen Sportveranstaltungen, Austausch und Dialog sowie Sponsoring Ihrer Projekte.

Wir sind davon überzeugt, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gerne zusammenarbeiten, einen wesentlichen Faktor für den Unternehmenserfolg von AKKA ausmachen.

28 Dec 2017

.pdf — 2.76 MB

Code of Conduct

Download

06 Aug 2019

.pdf — 1.96 MB

CSR Report 2018

Download

Datenschutzpolitik

AKKA erfüllt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft getreten ist. Diese Verordnung regelt, wie Unternehmen und deren Mitarbeiter sicherstellen müssen, dass persönliche Daten geeignet geschützt werden, wenn sie von den Unternehmen und anderen Organisationen verwendet werden. Alle Mitarbeiter, Zulieferer und Kunden von AKKA müssen alle Prozesse dokumentieren und persönliche Daten schützen, wenn sie solche Daten verwenden oder teilen.

19 Dec 2017

.pdf — 311.48 KB

AKKA Data Policy

Download